Wormser Zeitung: Nur die Zuschauer fehlen , Januar 2019

Den Anfang machte Tobias Käp. Ein hörgeschädigter, aufgeweckter 30-Jähriger mit Vollbart und Sprachfehler. Was im ersten Moment klingt wie eine für die Bühne gezeichnete Figur, ist nach seinen Angaben überhaupt nicht erfunden. Echauffierte er sich doch ausgiebig über eine kürzlich erschienene Presse, die da lautete: „Tobi Käp reitet auf der Behindertenwelle.“ Wohingegen sich Käp beschwerte, wenn er sich seine Behinderung aussuchen könnte, wäre das „eine Kombination aus Autismus und Tourette“. Allerdings sieht er auch in seinen ihm eigenen Behinderungen die Vorteile: „So verstehen mich die Leute nicht, und selbst wenn sie mich verstehen, kann ich ihre Beschwerden nicht hören.“ Sein trockener Humor und seine unaufgeregte Art standen für eine gelungene Eröffnung des Abends.

Zerfaß, David: https://www.wormser-zeitung.de/lokales/worms/nachrichten-worms/nur-die-zuschauer-fehlen_19911418#